Keramikmarkt Höhr-Grenzhausen 2022

am Samstag, 12. Juni von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 13. Juni von 11 bis 18 Uhr

Handmade pur – Faszination Keramik!

Lust auf unverwechselbare Keramik?  Freude an professionellem Handwerk und ausgefallenem Design? Bedacht auf Qualität, Leidenschaft und Lebensfreude?

Neugierig? Dann kommen Sie nach Höhr-Grenzhausen.

Holger Klassen + Katrin Fröhlich
Marktstand von Holger Klassen + Katrin Fröhlich aus Delmenhorst, zwei von vielen Keramiker*innen, die beim Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen zu Gast sein werden.

Aussteller aus ganz Europa zeigen ihre Werke

Tauchen Sie ein in die Welt der Keramik und lassen Sie sich vom ältesten Werkstoff der Menschheit begeistern. Die Keramikstadt begrüßt, anlässlich zum internationalen Keramikmarkt, 140 Keramiker*innen aus ganz Europa und verspricht auf einer 500 Meter langen Marktzone, im Stadtteil Grenzhausen, ein Keramikfestival der besonderen Art.

Gezeigt wird ein buntes Potpourri an Tellern, Tassen, Krügen, Bechern, Kannen, Schalen. Keramik für besondere Anlässe oder das alltagstauglich und familienerprobte Miteinander. Schmuck, Accessoires, Lampen, Wandarbeiten, Objekte, Skulpturen, die den Wohnraum, das Büro oder den Garten bereichern. Rustikal, schrill, schräg, verspielt oder puristisch, kost­spielig oder erschwinglich, knallbunt oder pastellfarben – bestimmt ist für Jeden etwas dabei, was wäre denn die Welt ohne die Dinge, die das Leben abwechslungs­reicher machen.

Auch das Keramikmuseum Westerwald – direkt in der Marktzone – lädt ebenso die Besucher ein, die Vielfalt der Keramik zu erkunden. Beim alljährlichen MUSEUMSFEST gibt’s für jede Altersgruppe ein passendes Angebot. Der Eintritt ins Museum ist an diesem Wochenende kostenfrei.

 

Maria Meyer, workshop, keramikgruppe, drehen, töpfern, ton, handarbeit, frau, licht, drehscheibe, höhr-grenzhausen, natur-kultur-keramik
Maria Meyer beim Drehen

Echte Handarbeit.

Keramische Gäste aus Bayern

Auf einem Plateau unterhalb des Keramikmuseums werden in diesem Jahr sieben Gäste aus Bayern, die allesamt Absolventen der Landshuter Schule sind, ausstellen und mit ihren Arbeiten den Markt erfrischend bereichern.

Spannende Angebote für Groß und Klein

Mit der „2. Offenen Deutschen Töpfermeisterschaft“ auf dem Laigueglia‐Platz inmitten der Marktzone, oder dem Rakubrand mit den örtlichen Keramikern Ute und Arno Hastenteufel unterhalb des Museums, dem marktbegleitenden Wettbewerb mit dem Thema „Schmuck und Knöpfe“, dessen Preisträger feierlich am Sonntag im Museum bekannt gegeben werden, sind hier nur einige genannt. Informieren Sie sich anhand der Marktbroschüre oder direkt im Büro der Kannenbäckerlandtouristik.

Am Samstagabend findet ab 20:30 Uhr im Garten des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ das kostenfreie „Naspa-Open-Air-Konzert“ mit den Bobbin Baboons statt.

 

Die Broschüre der Veranstaltung als PDF

Aussteller 2022

(in alphabetischer Reihenfolge)

Gäste aus Bayern / Keramikschule Landshut